Als Material werden hochwertige Kunststoffe mit mikrofeinen Keramikanteilen verwendet.
Durch die „dentinadhäsive“ Technik (mehreren Schichten und Farben) können wir naturgetreue
Restaurationen schaffen. Besonders im Frontzahnbereich lassen sich optimale Ergebnisse erzielen.
Im Seitenzahnbereich stellen Compositefüllungen eine günstige Alternative zu Amalgamfüllungen
dar, deren Haltbarkeit aber nicht an die der laborgefertigten Restaurationen, wie Keramik- und
Goldinlays heranreicht.